Persona-Miriam

„Von der Freundin zur Chefin… so habe ich mir das nicht vorgestellt.“

Miriam, 32, Gründerin

Vor 3 Jahren habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und mit 2 Freunden einen Onlineshop für Bio-Feinkost gegründet. Durch die Professionalisierung der Firma und damit zusammenhängende Koordination von Aufgaben und Verantwortlichkeiten ist es in den letzten Monaten vermehrt zu Spannungen zwischen mir und meinen Kollegen gekommen. Seitdem wir weitere Mitarbeiter eingestellt haben, kann ich als Geschäftsführerin nicht mehr mit jedem Mitarbeiter einen so engen Austausch pflegen wie früher. Ich hatte das Gefühl, mich immer weiter von meinen Kollegen zu entfernen. Vor kurzem stand auch noch die Kündigung eines Kollegen an, der seine Aufgaben nicht zufriedenstellend erfüllte und seine Arbeit oft schleifen ließ. Das anstehende Kündigungsgespräch bereitete mir schlaflose Nächte, in denen meine Gedanken ausschließlich um das anstehende Gespräch kreisten.

Kommt Ihnen diese Situation bekannt vor? Wenn Sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben, könnte das folgende Training vielleicht hilfreich für Sie sein.

Trainingsvorschlag

An wen richtet sich das Training?

Das Training ist für GründerInnen und Mitarbeitende entwickelt, die eine gesundheitsorientierte Unternehmenskultur in ihrem Unternehmen aufbauen oder weiterentwickeln möchten.

Was erwartet mich?

Als Trainingsteilnehmer/in lernen Sie

  • grundlegende Kommunikationstechniken als Basis für eine gesundheitsorientierte Unternehmenskultur kennen,
  • Mitarbeitergespräche zu planen und umzusetzen,
  • Konflikte im Unternehmen aktiv anzugehen und zu bewältigen,
  • Kündigungsgespräche zu führen,
  • die Zusammenarbeit im Unternehmen zu verbessern,
  • ein individuelles Unternehmensleitbild und deren Implementierung zu entwickeln.
Training starten »